Chemiekalien und Bindemittel

Der Gesetzgeber hat beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen die Anforderungen für Anlagen detailliert festgelegt. Das Wasserrecht sieht ein mehrstufiges Vorsorgeprinzip vor:

1.    Rechtzeitiges Erkennen von Leckagen
2.    Zurückhalten von Havarien z.B. durch Bindemittel
3.    Schadlose Beseitigung der Reste

Ölbindemittel und Chemikalienbindemittel können ausgetretene wassergefährdende und/oder brennbare Flüssigkeiten aufnehmen und anschließend schadlos entsorgen.

Spillosens

SPILLOSENS – Wir setzen auf das Markenprodukt im Bereich der Bindemittel. SPILLOSENS bietet ein umfangreiches Sortiment zur Leckage- und Havariebewältigung.

Chemikalienbindevliese für die einfache Beseitigung ausgelaufener Flüssigkeiten.
Öl-Auffangmatten schützen den Erdboden vor auslaufendem Öl, Fassabdeckungen schützen Fassdeckel vor Verschmutzungen.
Wenn Leckagen eingedämmt werden müssen, greift man zu Ölsaugschläuchen oder Ölsocks.
Aber auch Öl oder Chemikalien auf Wasseroberflächen können effektiv beseitigt werden mit Ölsperren, Saugschleiern und Ölskimmern.

Wasserschieber, Wasserbesen, Oelbindevlies, Gewässerschutz

Flüssigkeiten auf Wasseroberflächen können bequem aufgenommen werden.

Chemikalien, Ölbindemittel

Feuerwehr im Einsatz an einem Unfallort. Hier tritt Öl aus einem beschädigten Fahrzeug aus.

Leckage, Ölleckage, Gefahrguttasche

RAW

Unser Lieferant für Umweltschutzprodukte.

Die rollbare Mobil-Station (Spill-Kit) mit persönlicher Schutzausrüstung ist praktisch und übersichtlich. Das jeweils benötigte Produkt ist schnell und bequem im Zugriff. Mehr Infos hier.